Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 24. Oktober 2017,
Übersicht der Funktionen und Preise

VW Golf VII: Neue Assistenzsysteme und Ausstattungen

VW Golf VII: Neue Assistenzsysteme und Ausstattungen
Der VW Golf VII verfügt Volkswagen
optional über neue Assistenzsysteme
War Volkswagen hinsichtlich von Assistenzsystemen zuletzt gegenüber einigen Wettbewerbern wie Ford ins Hintertreffen geraten, legen die Wolfsburger im neuen Golf VII nun nach – und vor.
ANZEIGE
Volkswagen rüstet den Golf VII technisch auf. Eine ganze Armada von Assistenzsystemen ist lieferbar, wobei nahezu alle elektronischen Helfer Aufpreis kosten, aber immerhin unabhängig von Ausstattungslinien und fast unabhängig von Motorisierungen lieferbar sind.

Neu im Angebot sind im Wesentlichen ein in dieser Klasse seltenes Pre-Safe-System alias "proaktives Insassenschutzsystem", die Automatische Distanzregelung ACC plus Front Assist mit City-Notbremsfunktion, der Spurhalteassistent Lane Assist und die Verkehrszeichenerkennung. Außerdem gibt es erstmals eine Fahrprofilauswahl mit fünf Programmen, die neueste Generation des Einparkassistenten, einen Geschwindigkeitsbegrenzer und eine Progressivlenkung. Nicht im Angebot dagegen ist eine Tote-Winkel-Überwachung, obschon diese bei Audi längst zu haben ist.

Serienmäßig erhält der neue Golf VII die einst im GTI eingeführte elektronische Differenzialsperre XDS, die Müdigkeitserkennung (nicht im Trendline), die Multikollisionsbremse, einen Fehlbetankungsschutz für die Diesel und endlich eine elektrisch betätigte Handbremse inklusive der praktischen Auto-Hold-Funktion.

Wie bereits bisher lieferbar sind die automatisierten Lichtfunktionen "Light Assist" und "Dynamik Light Assist" für Halogen- bzw. Xenon-Scheinwerfer, Rückfahrkamera und die adaptive Fahrwerksregelung DCC. Details und Preise zeigt die verlinkte Übersicht. Daneben halten weitere Neuerungen Einzug: So weicht das bisherige Schiebedach einem Panorama-Dach und die abnehmbare Anhängerkupplung einer manuell ausschwenkbaren samt Kontrollleuchte, neu im Angebot ist ein 14-fach manuell verstellbarer Komfortsitz inkl. ausziehbarer Schenkelauflage und elektrischer Lendenwirbelstütze mit Massagefunktion, aber ohne Klimatisierung. Außerdem gibt es wie berichtet ganz neue Radio-/Navigationssysteme.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 06.09.2012  —  # 10273
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB