Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 18. Dezember 2017,
Moldaner wechselt von Peugeot zu Fiat

Lancia und Jeep mit neuem Chef in Deutschland

Lancia und Jeep mit neuem Chef in Deutschland
Fiat
Moldaner
Stefan Moldaner hat zum 1. September 2012 als "Brand Country Manager" die Direktion der Marken Jeep und Lancia bei der Fiat Group Automobiles Germany AG in Franfurt/Main übernommen.
ANZEIGE
In dieser Funktion verantwortet Moldaner (43) das operative Ergebnis sowie die Positionierung und das Image der beiden Marken auf dem deutschen Markt. Moldaner war 18 Jahre in verschiedenen verantwortlichen Sales- und Aftersales-Positionen bei Opel tätig, bevor er 2009 als Vertriebsdirektor Businesskunden, Nutzfahrzeuge und Gebrauchtwagen zur Peugeot Deutschland GmbH nach Saarbrücken wechselte.

Während Peugeot zum Monatsbeginn nach Köln umgezogen ist, wechselt Moldaner nach Frankfurt zu Fiat. Mit Jeep und Lancia übernimmt er die beiden Marken mit dem größten Wachstum der ersten sieben Monate dieses Jahres auf dem deutschen Markt. Er berichtet an Martin Rada, den Vorstandsvorsitzenden der Fiat Group Automobiles Germany AG.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 04.09.2012  —  # 10266
text Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB