Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Donnerstag, 14. Dezember 2017,
19-Zöller, Sport- und Komfort-Paket und Teilleder-Ausstattung serienmäßig

Peugeot RCZ Onyx: Sondermodell zum Sonderpreis

Peugeot RCZ Onyx: Sondermodell zum Sonderpreis
Sondermodell mit über 3.500 Peugeot
Euro Preisvorteil: Peugeot RCZ Onyx
Mit dem "Onyx" kommt demnächst ein Sondermodell des Peugeot RCZ zu den Händlern, das die mit "Asphalt" und "Brownstone" begonnene Editionsreihe fortführt. Kunden profitieren von einer erweiterten Ausstattung und einem hohen Preisvorteil.
ANZEIGE
Äußerlich gibt sich der RCZ Onyx an einem glänzend schwarz lackierten Kühlergrill zu erkennen, passend dazu sind die Außenspiegelkappen in "Perla Nera Schwarz" lackiert. Bei den serienmäßig 19 Zoll großen Leichtmetallrädern besteht die Wahl zwischen einer Ausführung in "Midnight Silver" und "Mat Black Onyx". Zusammen mit den vier verfügbaren Außenlackierungen - Schneeweiß und die Metallic-Varianten Isis Grau, Perla Nera Schwarz und Haria Grau - ergeben sich acht Farbkombinationen. Auf Wunsch liefert Peugeot zusätzlich schwarz lackierte Bremssättel.

Im Interieur fällt das Auge auf die exklusive, zweifarbige Teilleder-Polsterung der beheizbaren Integralsitze und passend dazu ausgeführte Fußmatten - ein guter Kompromiss zwischen dem Stoffbezug der Serie und dem optionalen, teuren Nappaleder-Paket. Serienmäßig ist zudem das Sportpaket, bestehend u.a. aus einem verkürzten Schalthebel und einem sportlich-kleinen Lederlenkrad. Zusätzlich zu den Design-Zugaben und zusätzlich zum üblichen Serienumfang verfügt das Sondermodell auch über Licht- und Regensensor, Parksensoren, eine geräuschdämmende Frontscheibe und einen automatisch abblendenden Innenspiegel. Navigationssystem und Xenon-Scheinwerfer kosten dagegen extra.

Antriebsseitig stehen alle regulären RCZ-Motoren zur Wahl, namentlich die Direkteinspritzer-Benziner mit 155 und 200 PS sowie der sparsame Zweiliter-Diesel mit 163 PS. Die Preise beginnen bei 26.650 Euro, das sind 1.000 Euro weniger als für das Serienmodell. Inklusive der Extras hat Peugeot einen (teilweise fiktiven) Preisvorteil von bis zu 3.740 Euro errechnet. Wen das lockt, sollte nicht zu lange warten, denn nur 150 Einheiten kommen in den Handel.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 05.08.2012  —  # 10235
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB