Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 18. Dezember 2017,
114-PS-Aggregat mit 5,5 Liter Normverbrauch für 600 Euro Aufpreis

Neuer Top-Diesel für den Peugeot Partner

Neuer Top-Diesel für den Peugeot Partner
Jetzt auch mit 114 PS: Peugeot
Peugeot Partner als Kastenwagen
Seit diesem Frühjahr präsentiert sich der Peugeot Partner optisch und technisch aufgefrischt. Nun erweitert die Löwenmarke das Modellangebot um einen neuen Top-Diesel.
ANZEIGE
Das 1,6-Liter-Aggregat ist bereits aus dem Pkw-Ableger Partner Tepee bekannt und leistet 114 PS. So erreicht der Stadtlieferwagen eine Höchstgeschwindigkeit von 173 km/h. Das hohe Drehmoment von 240 Newtonmetern, die bereits bei 1.500 Umdrehungen anliegen, steht für souveränere Durchzugskraft beim Beschleunigen und an Steigungen.

Der Normverbrauch liegt bei 5,5 Litern und damit nur minimal über dem der weiterhin verfügbaren 90-PS-Variante. Ein Start-Stopp-System wie dort (optional) gibt es für den Top-Diesel jedoch nicht.

Der Peugeot Partner HDi FAP 115 wird ausschließlich als "Kastenwagen Komfort" in der Standardlänge von kompakten 4,38 Metern angeboten. Der bis zu drei Meter lange und bis zu 1,50 Meter breite Laderaum nimmt es auch mit sperrigen Gütern oder branchenspezifischen Einbauten auf; die Zuladung liegt bei 602 Kilogramm. Das praktische Talent unterstützen asymmetrische Heckflügeltüren, Schiebetür rechts (links optional), Teilauskleidung des Laderaums und die Multiflex-Doppelbeifahrersitzbank.

Die "starke Partner-Schaft" ist ab sofort bei den - Achtung, noch ein Wortspiel - Peugeot-Partnern bestellbar. Das neue Topmodell kostet ab 16.500 Euro (netto), entsprechend nur 600 Euro Aufpreis zum rund 25 PS schwächeren Modell. Inbegriffen sind dabei u.a. CD-Radio, elektrische Fensterheber, Bordcomputer und fernbedienbare Zentralverriegelung. Auf Wunsch erhältlich sind u.a. Licht- und Regensensor, Einparkhilfe, Kurvenlicht, Klimaautomatik sowie Navigationssystem und Freisprechanlage. Auch Beifahrer-Airbag und Seitenairbags kosten extra, während ESP beim Partner grundsätzlich zum Serienumfang gehört.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 04.08.2012  —  # 10234
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB