Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Samstag, 21. Oktober 2017,
Sondermodell mit größeren Rädern und lackierten Anbauteilen

Mercedes Vito Effect: Ein Hauch Sportlichkeit

Mercedes Vito Effect: Ein Hauch Sportlichkeit
"Hingucker im Fuhrpark": Daimler
Mercedes Vito "Effect"
Ein sportlicher Transporter – kann es das geben? In der Logik des Mercedes-Marketing: ja. Zum Beweis lassen die Stuttgarter ein Sondermodell des Vito vorfahren, das aber "nicht wirklich" spannend ist.
ANZEIGE
Sein "sportliches" Auftreten unterstreicht der Vito "EFFECT" mit einem verchromten Kühlergrill und größeren Rädern - 17 oder 18 Zoll, je nach Gewichtsvariante. Zusätzliche Seitenschweller, die wie die Stoßfänger und Seitenschutzleisten in Wagenfarbe lackiert sind, rücken das Sondermodell optisch näher an die Pkw-Variante Viano. Als Außenlackierungen stehen weiß und die Metallictöne schwarz und silber zur Wahl.

Weitere Zugaben an Design oder Technik gibt es nicht. Antriebsseitig stehen fünf verschiedene Diesel- und Benzinmotoren zur Verfügung, darunter jeweils ein V6-Aggregat mit 5-Gang-Automatik. Sie sorgen laut Mercedes allesamt für ein "sportliches Fahrgefühl", auch wenn dies für das 258-PS-Topmodell sicher eher gilt als für die 95-PS-Basis.

Der Vito Effect ist als Kastenwagen und "Mixto" in den Längen "kompakt" und "lang" bestellbar und bietet Nutzlasten von 2.800 bis 3.200 Kilogramm.

Und wer soll den "Hingucker im Firmenfuhrpark" (Mercedes über den Vito Effect) kaufen? Die PR-Leute haben sich schwer ins Zeug gelegt und fabulieren von "extrovertierten Fahrern" und der Möglichkeit, das "Praktische und Notwendige mit einem Hauch Sportlichkeit und Extravaganz zu verbinden", und sie versteigen sich gar zu der Aussage, das Auto übertrage sein "dynamisches, modernes und außergewöhnliches Auftreten und Image mit Leichtigkeit auf Fahrer und Unternehmen". Nun ja, das ist uns dann doch ein bisschen dick aufgetragen für ein paar lackierte Anbauteile und größere Räder.

Preise für den Vito Effect, der laut am 27. Juli verschickter Mitteilung "ab Juli" erhältlich ist, hat Mercedes nicht veröffentlicht.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 27.07.2012  —  # 10220
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB