Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Donnerstag, 19. Oktober 2017,
Ehemaliger Ford-Manager jetzt auf Konzernebene verantwortlich

VW: Stackmann wird Marketing-Chef

VW: Stackmann wird Marketing-Chef
Volkswagen
Stackmann; Zahn
Der Aufstieg geht rasend schnell: Jürgen Stackmann leitet ab 1. September 2012 das Marketing des Volkswagen-Konzerns und der Marke Volkswagen-Pkw. Er war erst vor zwei Jahren zu VW gewechselt. Auch die Nachfolge von Werner Eichhorn hat VW geregelt.
ANZEIGE
Stackmann (50) folgt in dieser Funktion Luca de Meo (44), der wie berichtet künftig im Vorstand von Audi das Ressort Marketing und Vertrieb verantworten wird. Stackmann berichtet in seiner neuen Funktion an den Konzern-Vertriebsvorstand Christian Klingler.

Jürgen Stackmann ist Bankkaufmann und Diplom-Betriebswirt. Zum Volkswagen-Konzern kam er erst im Juli 2010, wo er seitdem bei Skoda Vertrieb und Marketing verantwortet. Seine berufliche Laufbahn begann Stackmann 1989 bei Ford. Dort trug er in verschiedenen Funktionen in Deutschland und Großbritannien Verantwortung, zuletzt als General Manager Vertrieb und Marketing, Werke Deutschland. Er hatte dort die Ford-"Flatrate" erfunden.

Luca de Meo trat im August 2009 von Alfa Romeo kommend in den Volkswagen-Konzern ein und übernahm die Leitung des Marketings der Marke Volkswagen. Neben dieser Funktion verantwortet der gebürtige Italiener seit Juni 2010 auch das Marketing des Volkswagen Konzerns. Nach Stationen bei Renault und Toyota Motor Europe wechselte de Meo 2002 zum Fiat-Konzern, ein Jahr später wurde er Vice President von Lancia. 2004 folgte die Berufung zum Vorstandsvorsitzenden der Marke Fiat Automobiles S.p.A. Von September 2007 an verantwortete de Meo als Vorstandsmitglied des Fiat-Konzerns das Marketing des Unternehmens und wurde darüber hinaus im Dezember desselben Jahres Vorstandsvorsitzender der Marke Alfa Romeo.

Volkswagen hat unterdessen auch die Nachfolge von Werner Eichhorn geregelt. Thomas-Werner Zahn (45) wird mit Wirkung zum 1. September 2012 die Leitung Vertrieb und Marketing Deutschland Volkswagen Pkw verantworten. Eichhorn wird wie berichtet Vorstand Vertrieb und Marketing bei Skoda. Zahn ist Speditionskaufmann sowie Diplom-Wirtschaftsingenieur und kam 1997 zu Volkswagen. Nach Auslandsstationen war Zahn zwischen 2004 und 2010 in verschiedenen verantwortlichen Funktionen für die VW-Vertriebsregion Nordwest-Europa im Einsatz. Seit 2010 ist Zahn bei Shanghai Volkswagen als stellvertretender Managing Director tätig.

Eichhorn begann 1979 bei Volkswagen in Wolfsburg mit einer Ausbildung zum Industriekaufmann. Nach Stationen als Marketingplaner und Bezirksleiter im Vertrieb Export der Volkswagen AG war Eichhorn in verschiedenen Funktionen bei Audi im Einsatz, unter anderem als Leiter Vertrieb Gesamteuropa und China sowie als Managing Director der Audi Division China. Seit 2008 ist Eichhorn als Leiter Vertrieb und Marketing Deutschland der Marke Volkswagen Pkw tätig.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 05.06.2012  —  # 10126
text Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB