Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 23. Oktober 2017,
Sparmodell mit 4,5 Litern Verbrauch / Becker Map Pilot als Option

Mercedes: Neues von der E-Klasse

Mercedes: Neues von der E-Klasse
4,5 Liter Verbrauch: Daimler
Mercedes E 220 CDI BlueEFFICIENCY Edition
Noch vor dem großen Facelift, das vermutlich 2013 ansteht, frischt Mercedes die E-Klasse auf. Neu sind ein Sparmodell, die Farbauswahl sowie Details der Ausstattung und der Multimedia-Systeme.
ANZEIGE
In der Mercedes E-Klasse steht ab Juni die aus anderen Baureihen bekannte, preisgünstigere Basis-Navigation Becker MapPilot zur Wahl, die auch nachgerüstet werden kann. COMAND Online erhält den Angaben zufolge ein größeres Display und optimierte Bluetooth-Funktionen; Details dazu hat Mercedes nicht mitgeteilt, was Verwirrung stiftet, ist doch das neueste COMAND in der E-Klasse bereits seit etwa Mitte 2011 verbaut. Das "Audio 20" wird um einen USB-Anschluss ergänzt, der neben der bisher schon vorhandenen AUX-IN-Buchse in der Mittelarmlehne platziert ist.

Die mittlere Ausstattungslinie "Elegance" verfügt fortan durchgängig serienmäßig über 17-Zoll-Aluräder. Passend zur Zierleiste des Fensterrahmens ist auch in der Grundausführung des T-Modells die Dachreling in Aluminium statt in schwarz ausgeführt. "Leder Nappa" ist als Sonderausstattung separat wählbar. Das "Sport-Paket Exterieur" umfasst bei der E-Klasse auch Front-, Heckschürze und Seitenschwellerverkleidungen im AMG-Styling. Bei den Außenlackierungen ersetzt Polarweiß den bisherigen Ton Calcitweiß, und Diamantsilber löst Indigolithblau ab.

Auch in Sachen Motorisierung gibt es Neuerungen: So hat Mercedes unter der sperigen Bezeichnung "E 220 CDI BlueEFFICIENCY Edition" ein auf besondere Sparsamkeit getrimmte Version konzipiert. Dank Aerodynamik-Paket, elektrischer Servolenkung (EPS), längerer Hinterachs-Übersetzung sowie rollwiderstandsarmer, schmaler Reifen (205/55 R 16) stehen 4,5 Liter Normverbrauch im Datenblatt, deutliche 0,8 weniger als im normalen E 220 CDI BE. Die 170 PS starke Limousine ist ausschließlich mit manuellem Getriebe zu haben. Nicht nur in der Bezeichnung als "Edition" ergeben sich Parallen zum BMW 520d "EfficientDynamics Edition", sondern auch im identischen Verbrauchswert, wobei der BMW mit 184 PS noch etwas stärker ist.

Nochmals drei Zehntelliter sparsamer ist der jetzt bestellbare E 300 BlueTEC HYBRID mit 204-PS-Diesel und 20-kW-Elektromotor. Er ist als Limousine und T-Modell zu haben.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 04.04.2012  —  # 10032
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB