Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 18. Dezember 2017,
Nishina folgt auf Nakanishi

Neuer Präsident bei Mitsubishi Motors Europe

Neuer Präsident bei Mitsubishi Motors Europe
Mitsubishi
Nishina
Tomohisa Nishina wird neuer Präsident von Mitsubishi Motors Europe. Er löst Akinori Nakanishi ab, der in die Zentrale des japanischen Autobauers nach Tokio wechselt.
ANZEIGE
Nishina (57) ist seit 33 Jahren für Mitsubishi tätig. Vor seiner neuen Funktion war er in verschiedenen Bereichen beschäftigt, so in der Logistik und im Export-Management. Europaerfahrung bringt er durch seine Arbeit von 2003 bis 2007 bei Mitsubishi Motors in den Niederlanden ein.

Nishinas Vorgänger Akinori Nakanishi, der die europäische Mitsubishi-Motors-Organisation laut Mitteilung "sicher durch die Finanzkrise geführt" und die erfolgreiche Einführung des ASX in Europa verantwortet hat, wird künftig als Corporate General Manager in Tokio für das Amerika-Geschäft des japanischen Automobilherstellers verantwortlich zeichnen.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 02.04.2012  —  # 10026
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB