Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 23. Oktober 2017,
Neue Arbeitsdirektorin / Neues Ressort für Mini, Rolls-Royce und Motorrad

BMW strukturiert den Vorstand um

BMW strukturiert den Vorstand um
BMW
M. Caiña-Andree
Die BMW Group wird ihre Vorstandsstrukturen zum 1. April 2012 strategisch teilweise neu ausrichten. Mit der Umorganisation verbunden ist auch ein Neuzugang für das Personalressort – die erste Dame im BMW-Vorstand.
ANZEIGE
Die konsequente Umsetzung und Weiterentwicklung der erfolgreichen Strategie "Number ONE" stelle zukünftig noch höhere Anforderungen an BMW, sagte der Vorstandsvorsitzende Norbert Reithofer am Donnerstag nach einer Sitzung des Aufsichtsrates in München. "Damit die BMW Group auch in Zukunft auf Erfolgskurs bleibt, brauchen wir deshalb eine Organisation, die die zunehmende Komplexität der Aufgaben bewältigen kann."

Die Vorstandsmitglieder Dr.-Ing. Klaus Draeger, bislang für Entwicklung zuständig, und Dr.-Ing. Herbert Diess, bisher für Einkauf und Lieferantennetzwerk verantwortlich, tauschen ihre Ressorts. Ian Robertson trägt die Verantwortung für das Marketing und den Vertrieb der Marke BMW und ihrer Submarken BMW M und BMW i. Darüber hinaus ist er für die Vertriebskanäle der BMW Group verantwortlich.

Harald Krüger bleibt bis 30. Juni 2012 im Vorstand verantwortlich für Personal- und Sozialwesen sowie in der Funktion als Arbeitsdirektor. Zusätzlich übernimmt Krüger das neu geschaffene Vorstandsressort für Mini, Rolls-Royce und Motorrad. Das umfasst die jeweiligen Produktlinien, das Marketing und den Vertrieb. Darüber hinaus wird er für den Ausbau des Aftersales-Geschäftes der BMW Group zuständig sein, dem im Rahmen der Strategie Number ONE eine wichtige Rolle zukommt.

Zum Beginn der zweiten Jahreshälfte wird dann Milagros Caiña-Andree (49) die Leitung des Personal-Ressorts übernehmen. Die gebürtige Spanierin ist bislang Leiterin Personal im Ressort Transport und Logistik des Deutsche-Bahn-Konzerns und Vorstand Human Resources der DB-Tochter Schenker AG.

Keine Änderungen gibt es in den Ressorts Finanzen (Dr. Friedrich Eichiner) und Produktion (Frank-Peter Arndt).
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 08.03.2012  —  # 9980
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB