Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Donnerstag, 19. Oktober 2017,
Sponsoring des Jedermann-Rennens in Köln

Škoda erweitert Radsport-Engagement

Škoda erweitert sein Engagement für Radsportbegeisterte und unterstützt als neuer Namensgeber das Jedermann-Rennen bei der traditionsreichen Veranstaltung "Rund um Köln".
ANZEIGE
Fahrzeugpartner des Profi-Rennens ist die tschechische VW-Tochter bereits seit dem Jahr 2010. 32 Organisations- und Begleitfahrzeuge stellt die Marke den Verantwortlichen zur Verfügung, die sowohl beim professionellen Kräftemessen als auch beim "Škoda Velodom" zum Einsatz kommen.

Beim "Škoda Velodom" werden am 9. April 2012 rund 4.000 Radsportler - vom Anfänger bis zum ambitionierten Rennfahrer - an den Start gehen. Den Teilnehmern stehen zwei Streckenlängen zur Auswahl. Über 68 km oder 124 km Länge führen beide durch die Stadt und das Kölner Umland.

Produktpräsentationen im Start- und Zielbereich sowie eine "Road Show Bühne" zur Unterhaltung der Zuschauer an der Strecke ergänzen den Auftritt. Darüber hinaus tritt das Škoda Jedermann-Team in die Pedale: Alle Radbegeisterten, die im Škoda-Team-Trikot an den Start gehen möchten, werden sich im Internet unter www.skoda-radsport.de für einen der Startplätze bewerben können.

Mit der Förderung der Veranstaltung in der rheinischen Metropole ergänzt Škoda sein Engagement für den Breitensport bei verschiedenen Jedermann-Rennen in Deutschland. Dazu gehören der "Škoda Velothon" in Berlin, die "Škoda Velotour" beim Klassiker "Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt" sowie die "Vattenfall Cyclassics" in Hamburg. Im Profibereich tritt Škoda im kommenden Jahr u.a. zum neunten Mal als Hauptsponsor der Tour de France auf.

Die Wurzeln von Škoda liegen ebenfalls beim Fahrrad, mit dem die Massenbewegung des Menschen begann. 1895 gründeten Václav Laurin und Václav Klement eine Fahrradmanufaktur im böhmischen Mladá Boleslav. Schon zehn Jahre später rollte mit der Voiturette A das erste Automobil der jungen Firma aus den Werkshallen. 1925 fusionierte Laurin & Klement mit Škoda - der Grundstein für ein Unternehmen, das zu den ältesten, noch produzierenden Autoherstellern der Welt zählt.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 03.01.2012  —  # 9854
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB