Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Mittwoch, 13. Dezember 2017,

Presse

Pressespiegel

Im Folgenden finden Sie eine Auswahl der uns bekannten Presseresonanz, deren Lektüre, so sagt man, gewöhnlich vor Betriebsblindheit schützt. Naturgemäß können hier speziell aus dem Internet-Bereich nicht alle gefundenen Referenzen wiedergegeben werden - insoweit musste eine Auswahl nach Reichweite/Fachrelevanz erfolgen. Herzlichen Dank für das fast ausschließlich positive Medienecho.
Autokiste in der Presse:
 
September 2010
Meedia.de zitiert Autokiste.
 
Juli 2006: Diverse Empfehlungen
Versicherungsjournal.de empfiehlt Autokiste – aus rechtlichen Gründen können wir Details dazu hier jedoch nicht wiedergeben. In der Folge gibt es Empfehlungen auch bei GeldundVerbraucher.de (Interessenvereinigung der Versicherten, Sparer und Kapitalanleger e.V., Heilbronn) und bei Swissline-Weboffice.de.
AvD-Logo und Link
Mai 2006: AvD zitiert aus Autokiste-Berichterstattung
"Die Presse hat geurteilt", schreibt der Automobilclub von Deutschland (AvD) auf seiner Website und zitiert aus einem Autokiste-Artikel über Kreditkarten der drei großen deutschen Autoclubs, die Rabatte an Tankstellen versprechen. Dort hatte die AvD-Karte am besten abgeschnitten.
Link zum Münchner Merkur
September 2005: Autokiste wieder Surftipp im Münchner Merkur
Nach 2003 empfiehlt der Münchner Merkur – jedenfalls dessen Online-Ausgabe – auch 2005 wieder Autokiste als Anlaufstelle für Informationen zur IAA. Zitat: "Viele Bilder und Kurzbeschreibungen von IAA-Premieren zeigt ebenfalls www.autokiste.de. (...) Für diejenigen, die die Autopremieren auf der IAA live miterleben möchten, bietet die Autokiste (...) viele praktische Informationen."
Linkperlen-Logo und Link
Februar 2004: Autokiste ist eine "Linkperle"
Keine Presseerwähnung im engeren Sinne, aber durchaus eine Freude ist uns die Aufnahme in das "Linkperlen"-Verzeichnis. Die Macher empfehlen jede Woche qualitativ gute Websites nach subjektiven und unabhängigen Kriterien. Selbst vorschlagen kann man sich nicht. Autokiste, so heißt es, lasse "keine Wünsche für den motorisierten Surfer offen". "Topaktuell, große Bandbreite und viele Verweise ins Netz", lautet das Urteil.
Maxim-Logo und Link
November 2003: Maxim empfiehlt Autokiste
Das Lifestyle-Magazin stellt unter dem Titel "Älter ist manchmal besser" einige Oldtimer im Web vor. In diesem Zusammenhang wird Autokiste als "gute Site" empfohlen – als einziges der großen Auto-Portale.
Computerbild-Logo und Link
Oktober 2003: Autokiste erneut im ComputerBild-Test
Über zwei Jahre nach dem ersten Autokiste-Test hat sich die ComputerBild-Redaktion erneut mit Autokiste beschäftigt. Das Ergebnis in Schulnoten lautet 1,70. Kritisiert wird die triste, graue Gestaltung und "etwas wenig Fotos"; angetan zeigen sich die routinierten Tester dagegen vom "riesigen Angebot", dem mehrfach täglich aktualisierten Nachrichtenteil und vom "kompetenten Service". Autokiste wird von den aktuell gelisteten Auto-Seiten wiederum Testsieger und gehört damit zu den besten Angeboten von über 400 aktuell in der Bestenliste des Magazins verzeichneten Webseiten. Besten Dank nach Hamburg! (Auch im ehemaligen Internet-Wegweiser bei ComputerBild Online war Autokiste lange Zeit gelistet).
Web-Adressbuch-Bild und Link
September 2003: Autokiste ist wieder im Web-Adressbuch
Was als kleines Projekt und Alternative zu den damals zugegebenermaßen noch schlechteren Suchmaschinen begann, hat sich zu einem Standardwerk entwickelt: Das "Web-Adressbuch für Deutschland", herausgegeben von Mathias Weber, erscheint inzwischen bereits in der 7. Auflage. Die Fangemeinde schätzt das einheitliche und zurückhaltende Design ebenso wie die praktische Katalogisierung und kurze Kommentierung von immer noch (nur, darf hinzugefügt werden) 6.000 Web-Angeboten. Wir freuen uns, auch 2004 wieder dabei zu sein.
Focus-Logo und Link
September 2003: Focus empfiehlt Autokiste für IAA-Fans
Das Nachrichtenmagazin Focus berichtet im September 2003 ausführlich über die IAA in Frankfurt. Auf der Website werden einige Auto-Angebote im Internet gelistet, darunter auch Autokiste.
WDR-Logo und Link
Juli 2003: WDR erwähnt Autokiste-Artikel
In der Sendung vom 1. Juli 2003 geht es in der WDR-Fernsehsendung "ServiceZeit Verkehr" u.a. um das Thema Kilometerstand beim Gebrauchtwagenkauf. In diesem Zusammenhang wird jedenfalls auf der Website ein Artikel von Autokiste zu diesem Thema erwähnt und verlinkt.
Juni 2003: Autokiste ist Surftipp bei Webtip.at
Am 19.06.2003 wird Autokiste zum Tagestipp bei webtip.at.
Web-Adressbuch-Bild und Link
September 2002: Autokiste ist wieder im Web-Adressbuch
Mit der Aufnahme ins Web-Adressbuch für Deutschland gehört Autokiste auch 2003 zu den "6.000 wichtigsten deutschen Internet-Adressen".
Autokiste gehört zu den 6.000 wichtigsten deutschen Internet-Adressen 2004
März 2002: Autokiste ist "Siteseeing"-Tipp bei Cityradio Salzburg
Der Salzburger Lokalsender "Cityradio" stellt in seiner beliebten Reihe "Site-Seeing-Tour" jeden Tag eine nach Meinung der Redakteure gelungene Website vor. In der Woche vom 18. März 2002 dreht sich alles um die verschiedenen "fahrbaren Untersätze" – und der Internet-Tipp zum Thema Auto wird Autokiste.
RSH-Logo und Link
Oktober 2001: Autokiste im Radio
"Bei Autokiste findet der Fan alles, was er begehrt, von außergewöhnlichen Automobilen, Motorsport, Fahr- und Erfahrungsberichten bis hin zu täglich neuen Nachrichten und Links zu anderen Websites." Die Autokiste-Redaktion in südlichen Gefilden konnte es leider nicht hören, aber die Menschen in Schleswig-Holstein schon: Autokiste war Tagestipp in Isabel Garcias Sendung auf R.SH, Radio Schlewsig-Holstein – bereits 1986 gegründet und inzwischen einer der beliebtesten Sender im Norden.
Web-Adressbuch-Bild und Link
September 2001: Aufnahme in "Das Web-Adressbuch für Deutschland"
Eine ernstzunehmende Alternative zu Suchmaschinen ist "Das Web-Adressbuch für Deutschland" (hrsg. von Mathias Weber), das Anfängern wie alten Hasen im Netz eine umfangreiche und aktuelle Sammlung deutscher Web-Adressen bietet. Zu über 1.000 Themenbereichen wurden hier rund 6.000 Adressen zusammengetragen und kurz vorgestellt. In der soeben erschienenen 5. Auflage ist auch Autokiste aufgenommen. Für uns eine besondere Auszeichnung – ist doch das "Web-Adressbuch" für viele Menschen, Journalisten und auch Behörden eine wichtige Orientierungshilfe: Die Vorauflage war über acht Monate auf Platz 1 der EDV-Bestsellerliste von Libri.
Tomorrow-Logo und Link
September 2001: Autokiste wieder in Tomorrow
Tomorrow aus der Hamburger Verlagsgruppe Milchstraße hatte bereits im Mai 2001 groß über Autokiste berichtet. In Ausgabe 20,21/2001 erscheint das Magazin mit einem Booklet zum Thema "Die besten neuen Internet-Adressen" und veröffentlicht 333 Surf-Tipps. Zusätzlich werden in den verschiedenen Rubriken auch etablierte Angebote gelistet, darunter auch Autokiste ("Alles rund ums Automobil").
Wir freuen uns und sagen Dankeschön nach Hamburg.
Focus-Logo und Link
September 2001: Autokiste in Focus
Focus widmet sich in Heft 37/2001 vom 10.09.2001 mit einer ausführlichen Titelgeschichte zur IAA ("Die Auto-WM") dem Thema Automobil. Bei den empfehlenswerten Webseiten wird Autokiste (auch in der Print-Ausgabe) gelistet, wenn auch der Kommentar nur einen kleinen Teil unseres umfangreichen Angebots wiedergibt. Erfreulich: Autokiste ist das einzige genannte große Autoportal.
August 2001: Auszeichnung für Autokiste-Newsletter
Newsletters-Online (NLO) ist (war) ein Projekt der Göppinger Webdata GmbH, das wöchentlich Newsletter verschiedener Anbieter und Kategorien testet. Der Autokiste-Newsletter wurde am 21.08.2001 getestet. Fazit: "Dieser Newsletter ist rundum gelungen" und "Sehr schön aufbereiteter und übersichtlicher Newsletter". Dafür gab es den NLO-Award in Gold, womit sich unser Newsletter neben so etablierten und zweifellos gelungenen Angeboten wie Netnewsletter, Dr. Web (Ideenreich), KriT-Letter, Webobserver und anderen einreihen darf.
PC-Praxis-Logo und Link
Juli 2001: Autokiste in der PC PRAXIS
"Kommen wir zu den richtigen Autos", schreibt das Magazin in seinem Sonderheft "Internet für Einsteiger" (Ausgabe 3/2001) und empfiehlt einen Besuch bei Autokiste als einzigem genannten Auto-Portal.
Computerbild-Logo und Link
Mai 2001: Autokiste wird Testsieger bei ComputerBild
ComputerBild hat in Ausgabe 10/2001 vom 07.05.2001 Autokiste im Detail getestet. Das Ergebnis ist sehr erfreulich: Information Note 1,14, Gestaltung Note 1,68, Funktion Note 1,80. Als Gesamtnote ergibt sich 1,31. Damit ist Autokiste in der kategorieübergreifenden Bestenliste der Zeitschrift die Nummer 1 von über 400 getesteten Web-Angeboten.
TV-Spielfilm-Logo und Link
April 2001: Autokiste ist Surftipp der "TV Spielfilm"
In der Rubrik "TV Networld" der TV Spielfilm (Verlagsgruppe Milchstraße, Hamburg) vom 20.04.2001 ist Autokiste Surftipp der Redaktion im Bereich "Auto", sowohl in der Print- als auch in der Online-Ausgabe, und erhält den bekannten "Hochdaumen" (den wir hier aber nicht abbilden dürfen).
Lycos-Logo und Link
März 2001: Autokiste ist Surftipp bei Lycos.de
Autokiste ist Surftipp im Webkatalog von Lycos, dem bekannten Internet-Suchdienst, und erhält zusätzlich den Lycos-Labrador als besondere Auszeichnung.
Tomorrow-Logo und Link
März 2001: "Tomorrow" empfiehlt Autokiste
Im Auto- und Motorsport-Sonderheft zu Ausgabe 6/2001 wird das Portal von Autokiste auf einer halben Seite besonders hervorgehoben und gehört damit zu den "besten Web-Adressen rund ums Auto". Die Tomorrow-Redaktion bewertet das Service-Angebot von Autokiste als "überzeugend".
Auto-/Straßenverkehr-Top100-Logo und Link
Februar 2001: Autokiste in "AUTO/Straßenverkehr"
Premiere in der Presse: Autokiste wird in Ausgabe 04/2001 vom 14.02.2001 aufgenommen in das "AUTO/Straßenverkehr"-Sonderheft "Die 100 besten Auto-Adressen im Web".
Wohin heute-Logo und Link
November 2000: Autokiste ist Surftipp bei "Wohin heute?"
Unsere erste größere Erwähnung hat uns besonders gefreut: Am 08.11.2001 wird Autokiste Tagestipp beim etablierten Online-Angebot "Wohin heute?" und damit gleichzeitig auch der offizielle Tagestipp der Suchmaschine Crawler.de.
Presse
Anzeige





Helfen Sie uns!
Wir bitten Sie um Ihre Mithilfe! Bitte senden Sie uns einen kurzen Hinweis, wenn Ihnen eine Fundstelle bekannt sein sollte, die hier nicht aufgeführt ist. Da die Redaktionen weitgehend auf Eigen- initiative über uns berichten, haben wir ohne Mithilfe derselben nur wenig Möglichkeiten, eine Presseerwähnung zu lokalisieren – insbesondere aus dem Print-, Radio- und TV-Bereich. Bitte helfen Sie uns, diese Lücke zu schließen! Natürlich revanchieren wir uns.