Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Sonntag, 17. Dezember 2017,

Webtipp-Archiv

Februar 2012

Jede Woche veröffentlicht die Redaktion im Autokiste-Newsletter einen Surftipp rund um Auto & Verkehr, der anschließend auch hier im Archiv zu finden ist. Bitte beachten Sie die Hinweise am Ende der Seite. Nachfolgend finden Sie die Tipps vom Februar 2012:
KW 09/2012
Screenshot & Link
Caravango
Alle reden vom Frühling, auch wenn keineswegs ausgemacht ist, dass er schon vor der Tür steht. Wir springen aber auf den Zug auf und lenken Ihre Aufmerksamkeit auf Caravango.de. Hinter dem Kunstwort steht eine Camping-Community, die vor einem Jahr im Zusammenhang mit der "Camp-Trophy" des ADAC-Camping-Caravaning-Führers und der Knaus Tabbert GmbH gegründet wurde. Zum ersten Geburtstag haben die Macher dem Portal unlängst ein neues Design mit neuen Funktionen und einfacherer Navigation geschenkt. Im Mittelpunkt steht die Suchfunktion, mit der Mitglieder Reisetipps, Camping- und Stellplätze noch schneller finden und so ihre individuelle Reiseroute planen können. 1.500 registrierte User zählt die Community laut Anbieter aktuell, die bislang knapp 500 Camping-Routen und 1.200 Reisetipps eingestellt haben. Neu ist ein Blog, das in den fünf Kategorien "Kuriosa", "Tipps für Neulinge", "Fahrzeugtechnik", "Camping-Rezepte" und "Reiseziel des Monats" regelmäßig rund um das zentrale Thema Camping informiert. Ach ja, auch bei Schnee kann man campen:
KW 08/2012
Screenshot & Link
Big Bobby-Car
Kennen Sie die Simba Dickie Group? Macht nichts, ihr wahrscheinlich wichtigstes Produkt kennen Sie (und wenn nicht, sollten Sie darüber nachdenken): Das Bobby-Car. Hat nichts mit einem Bobtail zu tun, sondern ist das Auto schlechthin für kleine Kinder. "Beste Qualität, optimaler Fahrkomfort, hohe Sicherheit, perfekte Ergonomie und ein unvergleichliches Design" verspricht der Anbieter, und das könnte ebenso von einem Hersteller echter Autos kommen. Mit 100 Kilogramm Tragkraft darf auch Papa mal probesitzen und gucken, was im Geheimfach unter dem Tacho liegt. Das New Bobby Car, sozusagen das Facelift-Modell, bleibt dem klassischen Stil weitgehend treu. Das Bobby-Car feiert dieses Jahr schon seinen 40. Geburtstag, und wenn man sieht, wie die Kleinen sich immer wieder über das rote Wägelchen freuen (und nebenbei Motorik und Hüfte trainieren), scheint ein Ende nicht absehbar. Bis zu 2.000 Stück werden täglich gefertigt, und das sogar in deutschen Landen. Die Website könnten wir uns schöner vorstellen, aber zum Jubiläum wollen wir trotzdem darauf verweisen:
KW 07/2012
Screenshot & Link
Autofrage.net
Was hat gelblicher Ölschleim zu bedeuten? Sind Elektromotoren eigentlich kälteanfällig? Und lässt sich die Umweltplakette mit dem Ceranfeldschaber entfernen? Fragen rund ums Thema Auto & Verkehr gibt es zahlreich, Antworten sind oft leicht, bisweilen aber auch nur schwierig zu finden. Abhilfe versprechen spezielle Portale, auf denen "Checker" anderen Leuten helfen, sprich, jene, die sich mit einem bestimmten Thema auskennen, den Fragenden antworten. Dazu fällt einem vor allem Motor-Talk.de ein, die riesige und gute Autofahrer-Plattform, die auch unser Partner ist. Heute geht es aber um Autofrage.net, einen der diversen Ableger des erfolgreichen GuteFrage.net-Portals. Das Angebot ist übersichtlich aufgebaut, mit guter Suchfunktion versehen und angenehm sparsam bei der Abfrage persönlicher Daten. Trotz des Starts vor rund zweieinhalb Jahren ist allerdings noch nicht allzu viel los. Manche Fragen und/oder Antworten sind in ihrer naiven Dämlichkeit unerträglich, dennoch sind solche kostenlosen Seiten letztlich eine feine Sache, die man sich merken sollte.
KW 06/2012
Screenshot & Link
Mitfahrzentrale für Tiere
Mitfahrzentralen erfreuen sich steigender Beliebtheit, auch wenn wir das nicht recht nachvollziehen mögen. Eine ganz andere Art der Mitfahrzentrale haben wir dieser Tage entdeckt: Die Tier-Mitfahrzentrale. Wenn Bello nach Berlin soll, Schnucki nach Stuttgart oder Mieze nach Münster, ist sie die erste Anlaufstelle. Das klingt bescheuert, ist aber kein Witz; der Bedarf an tierischen Transporten auf Nah- und Fernstrecken ist offensichtlich ebenso gegeben wie das Angebot derer, die sich Hund, Katze, Hamster oder Goldfisch in den Kofferraum packen. Das Ganze ist nicht halb so professionell und kommerziell aufgebaut wie die großen Mitfahrzentralen für Menschen, sondern beschränkt sich in Forumsart auf eine Art schwarzes Brett nach PLZ-Gebieten. In der Regel vereinbaren beide Parteien einen Obolus für die private Dienstleistung. Wer auf Hunde mit Gassibedarf verzichtet, bekommt so nicht nur einen Benzinzuschuss, sondern auch einen problemlosen Mitfahrer mit einer Eigenschaft, die manch einer als entscheidenden Vorteil ansehen dürfte: Ein Tier quatscht einen nicht zu.
Bitte beachten Sie: Die Screenshots zeigen und die Kommentierungen beschreiben die Seite so, wie sie zum angegebenen Zeitpunkt der Veröffentlichung des jeweiligen Webtipps im Web verfügbar waren. Spätere Änderungen in Design oder Inhalt werden nicht berücksichtigt. Allgemeine Hinweise zu den Kriterien finden Sie auf der Übersichtsseite.
Weitere Webtipps:
2015: Dezember | November | Oktober | Sept | August | Juli | Juni | Mai | April | März | Februar | Januar Archiv: Jahrgang 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002
Archiv
Anzeige





Aktuelle Meldungen
Aktuell
Kraftstoffpreise
Zu schnell gefahren?
Zum Bußgeldrechner für Tempoverstöße
Knete, Lappen, Punkte:
Der Bußgeldrechner kennt die Folgen