Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Samstag, 16. Dezember 2017,

Webtipp-Archiv

Februar 2010

Jede Woche veröffentlicht die Redaktion im Autokiste-Newsletter einen Surftipp rund um Auto & Verkehr, der anschließend auch hier im Archiv zu finden ist. Bitte beachten Sie die Hinweise am Ende der Seite. Nachfolgend finden Sie die Tipps vom Februar 2010:
KW 08/2010
Screenshot & Link
Unfallskizze online erstellen
Ein Freund des Autors dieser Zeilen hat kürzlich in Basel mit seinem 3er-BMW ungewollt eine Straßenbahn "geküsst". Mehr als überschaubarer Blechschaden ist dabei nicht entstanden, aber wie es genau passiert ist, war am Telefon schon mangels Ortskenntnis "nicht wirklich" verständlich. So ähnlich mag es Ihnen auch schon einmal gegangen sein, denn wer einen Unfall hatte, muss dessen Umstände anschließend beispielsweise der Versicherung nachvollziehbar machen. Das ist, siehe oben, nicht immer ganz einfach. Abhilfe verspricht eine Zeichnung, doch das Talent für eine vernünftige Umsetzung hat nicht jeder. Hier kommt ein neuer Online-Dienst ins Spiel, der die Erstellung einer solchen Skizze ermöglicht. Verschiedene Fahrzeugtypen und Straßenformen, Schilder und Ampeln stehen zur Verfügung. Die Elemente sind dreh- und löschbar, die Autos können verschiedene Formen und Farben annehmen, Beschriftungen sind möglich, und der Maßstab ist variabel. Das Ergebnis lässt sich kostenlos und anonym als pdf-Dokument speichern. Eine gelungene Anwendung, die Sie hoffentlich nie brauchen werden:
KW 07/2010
Screenshot & Link
Punkterechner des TÜV Süd
Wenn man zu schnell gefahren sind oder mit zu wenig Abstand, können man die Folgen – "Punkte, Kohle, Lappen" – bei Autokiste online abfragen: Das wissen unsere Leser (hoffentlich). Aber natürlich gibt es noch jede Menge anderer Sachen, die man im Straßenbverkehr bewusst oder fahrlässig falsch machen kann und die dann anschließend bestraft werden: Das reicht von kleinen, harmlosen Bußgeldern bis hin zum Strafverfahren für jene, die sich mit Alkohol oder Drogen ans Steuer setzen. Eine Online-Abfrage für solche Fälle haben wir bisher nicht, wohl aber der TÜV Süd, der vermittels dieser Anwendung auf seine Angebote zum Punkteabbau hinweisen möchte. Der in diverse Rubriken von Alkohol und Ampeln bis Überholen und Vorfahrt gegliederte Rechner fragt soweit notwendig nach den Einzelheiten des Falls wie etwa der Rotlicht-Dauer und informiert ohne große Umschweife über Geldbußen, Fahrverbote und eben darüber, wieviele Punkte dem Flensburger Konto "gutgeschrieben" werden. Mehrere Verstöße lassen sich auf einer Art Antiwunschliste addieren. Für den Fall der Fälle ein Lesezeichen wert:
KW 06/2010
Screenshot & Link
Automobil-Photographie von Dingo
Nissan X-Trail und Audi TT, Toyota iQ und Ford Ka, Nissan 370Z und Opel Agila, Renault Scénic und Mazda RX-8, Seat Ibiza und Citroën C6, Infiniti FX37 und Rinspeed sCuba. Und so weiter, und so fort. Das sind Autopaare, die auch auf den zweiten Blick keine Zusammengehörigkeit haben. Dabei bleibt es auch. Dennoch verbindet die genannten Modelle eine Gemeinsamkeit: Sie standen schon vor der Linse des bekannten französischen Automobil-Fotografen Dingo. Auch bei Autokiste sind seine Bilder schön des öfteren zu sehen gewesen – nämlich als offizielle Pressefotos der Hersteller, zuletzt beim Opel Meriva, der im spanischen Zaragoza "abgeschossen" wurde. Dingo (den genauen Namen wissen wir auch nicht) präsentiert einige seiner Werke in einer Diashow im Internet, deren Besuch wir Ihnen heute empfehlen möchten: Weil es um Autos geht, um teilweise sehr schöne Fotos, und weil die Präsentation selbst – trotz fehlendem Lautstärkeregler – so angenehm schlicht und gut gemacht ist wie der Slogan "Genuine since always".
KW 05/2010
Screenshot & Link
Aktion »Risiko raus!«
Zugegeben, der heutige Webtipp hat nur am Rande mit Autos zu tun und behandelt ein Thema, das viele nicht hören wollen – und genau deswegen nehmen wir uns die Freiheit, kurz auf eine Aktion der gesetzlichen Unfallversicherung, des DVR und weiterer Partner hinzuweisen, auf die wir aufmerksam geworden sind, weil ihre Infos nicht per Mail, sondern klassisch im Briefumschlag eingetrudelt sind, aus dem wir dann auch noch diverse auffällige Postkarten gefischt haben. Diese Motive gibt es auch auf der zugehörigen Website als Grafik oder als moderne E-Card, die Sie Ihren Freunden schicken können, um kurz den Blick auf das Thema Sicherheit zu lenken. Sicherheit beim Autofahren, auf dem Fahrrad, Traktor, Gabelstapler oder wo auch immer – darum geht es. Ziel ist es, die Menschen zum Mitdenken und aufpassen zu animieren, auf dass die hohe Zahl an Unfällen zurückgeht. Angesprochen werden Arbeitnehmer & Arbeitgeber, Schüler & Eltern, Autofahrer & Fußgänger. Also, geben Sie der Sache zwei-drei Minuten und überlegen Sie ... wo steht Ihnen manchmal der Kopf?
Bitte beachten Sie: Die Screenshots zeigen und die Kommentierungen beschreiben die Seite so, wie sie zum angegebenen Zeitpunkt der Veröffentlichung des jeweiligen Webtipps im Web verfügbar waren. Spätere Änderungen in Design oder Inhalt werden nicht berücksichtigt. Allgemeine Hinweise zu den Kriterien finden Sie auf der Übersichtsseite.
Weitere Webtipps:
2015: Dezember | November | Oktober | Sept | August | Juli | Juni | Mai | April | März | Februar | Januar Archiv: Jahrgang 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002
Archiv
Anzeige





Aktuelle Meldungen
Aktuell
Kraftstoffpreise
Zu schnell gefahren?
Zum Bußgeldrechner für Tempoverstöße
Knete, Lappen, Punkte:
Der Bußgeldrechner kennt die Folgen