Anzeige
Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Mittwoch, 18. Oktober 2017,

Webtipp-Archiv

November 2009

Jede Woche veröffentlicht die Redaktion im Autokiste-Newsletter einen Surftipp rund um Auto & Verkehr, der anschließend auch hier im Archiv zu finden ist. Bitte beachten Sie die Hinweise am Ende der Seite. Nachfolgend finden Sie die Tipps vom November 2009:
KW 48/2009
Screenshot & Link
Schertransporter von Scheuerle
"... kann wegen eines überbreiten Schwertransports nicht überholt werden". Diese Info aus dem Radio mögen die wenigsten Autofahrer, verheißt sie doch in aller Regel zähen Kolonnenverkehr und Verzögerung. Das Thema Schwertransport allerdings hat auch eine ganz andere Seite, und die ist höchst faszinierend. Leider sind die entsprechenden Fernsehreportagen meist von gleicher, eher schlechter Machart, und das Glück oder die Zeit, eine solche Fahrt von extrem schweren und/oder großen Gütern einmal selbst zu erleben, haben nur die wenigsten. Wir empfehlen heute als kleine Alternative einen Blick auf die Website von Scheuerle, einem Unternehmen aus dem baden-württembergischen Pfedelbach, das in punkto Schwerlaster zu den Branchengrößen gehört. Hier sind sie alle zu bewundern, die Schwerlaster mit Namen wie InterCombi oder SuperVario und die Modultransporter, die es mit bis zu 15.000 Tonnen Gewicht, entsprechend rund 375 voll beladenen Sattelzügen, aufnehmen können. Klicken Sie sich rein und genießen Sie die nicht allzu zahlreichen und großen, aber eindrucksvollen Fotos:
KW 47/2009
Screenshot & Link
Verkehrszeichen-Quiz
Liebe Autofahrer(innen), heute kommen wir Ihnen einmal oberlehrerhaft, aber nur ein kleines bisschen und mit Happy-End: Können Sie eigentlich die tägliche Flut der Verkehrschilder richtig deuten? Ja? Auch dann, wenn es sich um eine (nicht nur) typisch deutsche Zusammenstellung von gleich vier oder mehr Zeichen auf einem Mast handelt, die auch noch in einem Zusammenhang stehen? Die R+V24-Direktversicherung hat eine solche Kombination zu Marketingzwecken per repräsentativer Umfrage auf Verständlichkeit testen lassen. Vorhersehbares Ergebnis: 90 Prozent der Befragten wussten die richtige Antwort nicht, und dabei waren, jawohl, die Damen noch etwas schlechter als die Männer. Wer wissen will, ob er selbst auch zur unwissenden Mehrheit gehört oder das (in der Praxis manchmal durchaus nützliche) Bürokratie-Verständnis aufgebracht hätte, kann dies jetzt in einem kurzen Online-Quiz herausfinden: Einfach die passenden Schilder zur geforderten Verkehrsregel auf den Mast ziehen – natürlich in der richtigen Anordnung. Total simpel, oder?
KW 46/2009
Screenshot & Link
ACE mit neuer Website
Der ADAC hatte im August seine Website überarbeitet – oder jedenfalls Teile davon. Noch immer mischen die Münchner altes und neues Design durcheinander und wünschen sich wahrscheinlich, die Agentur hätte nicht jeden Kasten mit einem Schattenrand versehen. Drei Monate später folgt mit dem Auto Club Europa (ACE) nun ein wichtiger Konkurrent mit einer überarbeiteten Website. Sie begrüßt den Besucher mit einem dieser schön-unrealistischen Stimmungsbilder und überrascht mit einem Verkehrsschild als Hauptnavigation, das viele Nutzer mit der Einblendung der Hierarchieebene verwirren dürfte. Im übrigen ist der ACE-Auftritt etwas moderner geworden, gefällt mit Einheitlichkeit und übersichtlicher Rubrizierung, wechselnden Hintergrundbildern und – recht – wenigen Startproblemen. Ob es eine gute Idee ist, Pressemitteilungen für User-Kommentare zu öffnen, ob man es nicht im Detail noch etwas schöner und perfekter hätte hinbekommen und inhaltlich gehaltvoller werden können, steht auf einem anderen Blatt. Bilden Sie sich Ihren eigenen Eindruck:
KW 45/2009
Screenshot & Link
My MAN Story
Was verbinden Sie mit MAN? Den Lkw vom Supermarkt? Schwertransporte? Ackerdiesel? Schiffsmotoren? Augsburg? Sie merken schon – die Assoziationen zum über 150 Jahre bestehenden Maschinenbaukonzern können vielfältig sein. Das weiß auch die Marketing-Abteilung des Unternehmens, die das in eine kleine, aber nette Aktion umgemünzt hat: Im Internet wurden und werden noch bis Mitte November im Wettbewerb "My MAN-Story" Videobeiträge gesucht, in der Hobbyfilmer ihre persönlichen Gedanken, Erlebnisse oder Erfahrungen mit MAN visualisieren. Dabei geht es weniger um den Wettbewerb und seine nicht wirklich spannenden, MAN-freien Preise, sondern um die Videos selbst. Erstaunlicherweise sind es bis dato noch nicht einmal 100 Beiträge, aber manche davon sind wirklich schön anzusehen: Von Aufnahmen im Motorraum eines Containerschiffs und großen Modellautos über den Entwurf eines Cabriolet-Lkw und Fahrten mit einem historischen MAN-Traktor bis hin zum Rallye-Jump und dem Checkup im Lkw-Flaggschiff – hier dürfte jeder einen netten Zeitvertreib finden.
Bitte beachten Sie: Die Screenshots zeigen und die Kommentierungen beschreiben die Seite so, wie sie zum angegebenen Zeitpunkt der Veröffentlichung des jeweiligen Webtipps im Web verfügbar waren. Spätere Änderungen in Design oder Inhalt werden nicht berücksichtigt. Allgemeine Hinweise zu den Kriterien finden Sie auf der Übersichtsseite.
Weitere Webtipps:
2015: Dezember | November | Oktober | Sept | August | Juli | Juni | Mai | April | März | Februar | Januar Archiv: Jahrgang 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002
Archiv
Anzeige





Aktuelle Meldungen
Aktuell
Kraftstoffpreise
Zu schnell gefahren?
Zum Bußgeldrechner für Tempoverstöße
Knete, Lappen, Punkte:
Der Bußgeldrechner kennt die Folgen