Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Sonntag, 17. Dezember 2017,

Webtipp-Archiv

Mai 2006

Jede Woche veröffentlicht die Redaktion im Autokiste-Newsletter einen Surftipp rund um Auto & Verkehr, der anschließend auch hier im Archiv zu finden ist. Bitte beachten Sie die Hinweise am Ende der Seite. Nachfolgend finden Sie die Tipps vom Mai 2006:
KW 22/2006
Screenshot & Link
Mercedes, eBay und die E-Klasse
Die E-Klasse ist, das darf man wohl sagen, ein feines Auto und eine der besten Mercedes-Baureihen – wenn sie vielleicht auch nicht so "cool" ist wie ein Audi A6 und in manchen Punkten wohl auch nie mehr das Niveau des Vorvorgängers erreichen wird. Die aktuelle Modellpflege halten wir ebenfalls für weitgehend gelungen, und die Käufer sehen das, glaubt man dem hohen Auftragseingang, offenbar ebenso. Dass Mercedes das Auto in der Werbung derzeit als "neue Generation" anpreist, empfinden wir als eher peinlich – aber vielleicht sind wir da auch zu pingelig. Dass der Autobauer gleich zwei verschiedene und Webspecials in Auftrag gegeben hat, die hoch aufwändig und doch weitgehend nichtssagend sind, darf als ebenso überflüssig wie gängige Marketing-Praxis abgehakt werden. Die Idee schließlich, eine neue E-Klasse für einen guten Zweck zu versteigern, ist zweifellos löblich – und ob es zum Anspruch des Autos und der Marke als solcher passt, so etwas bei eBay zu veranstalten, sei dahingestellt. Wenn das alles dann allerdings auch noch ohne Kennzeichnung als Werbung passiert und auf einer "Mich-Seite" des Benutzers "relationshipmarketingmercedes-benzpkw", dann kommen wir, nett gesagt, aus dem Staunen nicht mehr raus. Doch bilden Sie sich Ihre eigene Meinung:
KW 21/2006
Screenshot & Link
Opel Astra-Blog
Blogs und ihre Meinungsmacht sind schon seit einiger Zeit ein großes Thema im Internet – viel zu groß für diese paar Zeilen. Ein Online-Vermarkter, den wir namentlich lieber nicht nennen wollen, instrumentalisiert Blogs neuerdings erstmals für eine Werbeaktion eines Autobauers: Unter dem schönen Motto "Frische Texte für bessere Autos" hat Opel hat kürzlich vier mehr oder weniger bekannten Bloggern je einen Astra für vier Wochen und eine in der Höhe geheime "Aufwandspauschale" zur Verfügung gestellt, auf dass die Blogger sich mit dem Auto beschäftigen, darüber schreiben und die ganze Aktion sodann möglichst viel Öffentlichkeit (etwa durch diesen – unbezahlten – Webtipp) erhält. Die Idee ist zweifellos gut, und es spricht für Opel, dass man den Mut und den Vorreiterwillen zur Umsetzung aufzubringen bereit war – denn natürlich wird die Sache trotz der (halbwegs) offenen Kommunikation des werblichen Charakters durchaus auch kritisch diskutiert. Die bisher entstandenen Inhalte sind teils wirklich nett zu lesen und teils, aus unserer Sicht, an naiver Belanglosigkeit kaum zu überbieten. Machen Sie sich bei Interesse selbst ein Bild – die junge "Frau Pia" zeigt übrigens sich und das Auto auch tatsächlich im solchen.
KW 20/2006
Screenshot & Link
Golf Record Day 2006
Der VW Golf ist nach wie vor Deutschlands meistverkauftes Auto, vor allem aber eines der meistgebauten der Welt, wenn man alle fünf Generationen als "eins" versteht. Vor diesem Hintergrund mag es nahe liegen, gelegentlich möglichst viele Exemplare dieses Typs an einem Ort zu versammeln. 2004 gab es den sogenannten "Golf Record Day" anlässlich des 30. Golf-Geburtstags zum ersten Mal – und immerhin knapp 8.000 Golf-Eigner machten sich auf an das auch damals schon nach einer Biermarke benannte Stadion "auf Schalke" in Gelsenkirchen. Am kommenden Sonntag wird das "Event" nun wiederholt – offizieller Anlass ist dieses Mal der 30. Geburtstag des Golf GTI, weswegen sich auch Volkswagen selbst dort wieder präsentiert und mutmaßlich den Veranstalter, der ähnliche Treffen auch schon etwa mit Opel-Modellen inszeniert hat, unterstützt. Zu sehen sein werden diverse "individualisierte" Golf-Modelle, also mehr oder weniger gelungen umgebaute und getunte, aber auch sehr gut erhaltene und/oder perfekt restaurierte Exemplare der ersten Generation. Wer die Massen nicht scheut oder vielleicht sogar selbst Golf-Fahrer ist, findet weitere Informationen auf der dazugehörigen Website. Ach ja, 14.000 Parkplätze hat das Stadion zu bieten.
KW 19/2006
Screenshot & Link
Den neuen Fiat 500 mitgestalten
Nach einem üblen 2005 legt Fiat aktuell deutlich zu, und zwar sowohl bei den Verkaufszahlen als auch – ganz subjektiv – bei allen anderen Aktivitäten. Die beste Nachricht der vergangenen Tage lautet: Es wird definitiv einen neuen Fiat 500 geben. In 500 Tagen, also auf der IAA 2007 in Frankfurt, soll das Auto präsentiert werden – ein "Lifestyle"-Mini statt des Billig-Cinquecento der 1990er-Jahre, den es als Seicento noch immer gibt. Autofans werden sich an die Studie "Trepiùno" von vor zwei Jahren erinnern, und tatsächlich soll dieses süße Wägelchen der Ausgangspunkt sein. Im übrigen erhalten Fiat-Fans jetzt die Chance, selbst Wünsche und Anregungen zu Design und Details des Autos einzubringen. Auf einer speziellen Website kann jeder seine Ideen darstellen – ein wohl einmaliges Vorgehen in der Automobilindustrie, denn Fiat behauptet, dass die dortigen Beiträge der Teilnehmer tatsächlich Einfluss auf das Serienprodukt haben werden. Schon rund 25.000 Ideen sind in der Galerie (theoretisch) zu sehen, wobei unserer Meinung nach die (fast) unveränderte Vorgabe die beste bleibt. Eine aufwändige, nicht eben übersichtliche, vielleicht "kultige" und sogar selbst anpassbare Website:
KW 18/2006
Screenshot & Link
Touch Land Rover live
Man stehe für "Abenteuergeist mit Premiumanspruch" – sagt Land Rover über sich selbst, und das lassen wir ebenso unkommentiert wie jede Menge anderer markiger Sprüche der traditionsreiche Marke. Um Land Rover geht es heute trotzdem, und zwar – passend zum schönen Wetter – mehr im Sinne eines Veranstaltungs- als eines Surftipps. Sogenannte Events nämlich veranstaltet der Geländewagenbauer jede Menge, und neuerdings werden diese unter neuem Motto "Touch Land Rover live" gebündelt im Web dargestellt. Während sich die zweijährige "Experience-Tour" an echte Abenteurer wendet und auch "Skydiving" oder Hochseilgärten nicht jedermanns Sache sein mögen, haben die PR-Strategen unter anderem auch eine Schlössertour, Fahrsicherheitstrainings und einen "Family Day" in der Nähe von Ratingen am bevorstehenden Muttertag im Programm. Dort etwa wird ein neues Discovery-Sondermodell vorgestellt, gibt es Möglichkeiten zu Probefahrten auf dem herstellereigenen Offroad-Parcours, Kleinbagger-Fahrten und vieles mehr. Ach ja, die Fotomontage in der Rubrik "Experience Tour" ist herrlich.
Bitte beachten Sie: Die Screenshots zeigen und die Kommentierungen beschreiben die Seite so, wie sie zum angegebenen Zeitpunkt der Veröffentlichung des jeweiligen Webtipps im Web verfügbar waren. Spätere Änderungen in Design oder Inhalt werden nicht berücksichtigt. Allgemeine Hinweise zu den Kriterien finden Sie auf der Übersichtsseite.
Weitere Webtipps:
2015: Dezember | November | Oktober | Sept | August | Juli | Juni | Mai | April | März | Februar | Januar Archiv: Jahrgang 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002
Archiv
Anzeige





Aktuelle Meldungen
Aktuell
Kraftstoffpreise
Zu schnell gefahren?
Zum Bußgeldrechner für Tempoverstöße
Knete, Lappen, Punkte:
Der Bußgeldrechner kennt die Folgen