Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Mittwoch, 13. Dezember 2017,

Webtipp-Archiv

Mai 2003

Jede Woche veröffentlicht die Redaktion im Autokiste-Newsletter einen Surftipp rund um Auto & Verkehr, der anschließend auch hier im Archiv zu finden ist. Bitte beachten Sie die Hinweise am Ende der Seite. Nachfolgend finden Sie die Tipps vom Mai 2003:
KW 22/2003
Screenshot & Link
Eriba Puck: Die Wohnwagen-Legende
Sommerzeit – Urlaubszeit – für manche heißt das auch Wohnwagen-Zeit. Wir werfen heute einen Blick zurück in die Wohnwagen-Geschichte, und zwar auf einen der kleinsten in Serie gebauten Wohnwagen aller Zeiten. Ende der 1950er Jahre vom Flugzeugkonstrukteur Erich Bachem für Kleinwagen ab 700 ccm Hubraum entworfen und von den Hymer-Werken gebaut, ist der nur knapp drei Meter lange und 290 Kilo leichte Eriba Puck zur Legende geworden. Die ebenso schöne wie umfangreiche, private Website schwelgt ausführlich in der Geschichte des Puck, zeigt Daten und Fakten, die Original-Betriebsanleitung und viele Fotos. Dazu gibt es eine große Linksammlung. Wer mag, kann sich in den Verteiler der Mailingliste eintragen und mit anderen Puck-Fans in Kontakt treten. Komplett im unaufdringlichen Design der "alten Tage" und mit viel Enthusiasmus gestaltet:
KW 21/2003
Screenshot & Link
Weg ohne Verdeck
Auch wenn es draußen gerade regnet – die Cabrio-Saison hat begonnen. Wer träumt nicht davon, an einem lauen Frühlingstag mit netter Begleitung einen schönen Ausflug im offenen Auto zu machen? "Weg ohne Verdeck" also – fragt sich nur noch, wohin. Vorschläge für attraktive Touren in ganz Deutschland bietet die gleichnamige Website von Opel. Mit Hilfe eines Tourfinders lässt sich schnell und einfach die Wunschregion für den nächsten Cabrio-Trip auswählen. Neben Streckenvorschlägen, Fotoimpressionen, Karten und Routenbeschreibungen umfasst das Angebot Tipps zu Restaurants, Sehenswürdigkeiten, weiterführender Literatur und Übernachtungsmöglichkeiten. Es können auch eigene Tourenideen an die Redaktion übermittelt und Freunde per eMail zu einer Cabrio-Tour eingeladen werden. Dazu gibt es sehr gute regionale Wetterinformationen; der "Wetter-Alert" informiert auf Wunsch bis zu drei Tage im voraus per SMS oder Mail über die voraussichtliche Sonnenscheinlage am ausgewählten Ziel. Für Cabrio-Fans und solche, die es werden wollen:
KW 20/2003
Screenshot & Link
Aktion "Sicher im Auto" (Kindersicherheit)
Der ADAC startet in diesen Tagen eine neue Sicherheitsaktion für Kinder im Auto. Zusammen mit dem Partner Toyota werden in den kommenden drei Jahren rund 1.000 Informations-Veranstaltungen für Eltern stattfinden, denn vielfach ist es nicht der böse Wille von Fahrerin oder Fahrer, wenn Kinder ungesichert im Auto herumturnen, sondern vielmehr Nachlässigkeit und Unkenntnis über den richtigen Schutz der Kinder im Auto. In Kürze gibt es auf der eigens eingerichteten Website die entsprechenden Termine, doch schon jetzt ist uns das Angebot eine Empfehlung wert: Hier erhalten Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Kindersitzen, also zu Sitzarten, Airbags, Isofix, rechtlichen Grundlagen und vielem mehr. Dazu Testergebnisse von Kindersitzen, Links und Tipps zur Fahrt mit den Kleinsten. Das alles ist übersichtlich und detailliert aufbereitet, ohne aber den Leser durch die Informationsfülle gleich zu "erschlagen".
KW 19/2003
Screenshot & Link
Aktion "Charakter im Fuß"
Der heutige Webtipp richtet sich insbesondere an unsere jüngeren Leser: Renault sucht gemeinsam mit dem Magazin "stern" und der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände (BVF) Deutschlands beste Fahranfänger. Angesprochen sind Führerschein-Neulinge bis maximal 25 Jahre, die sich auf der Website zu dem Wettbewerb anmelden können. Die 500 besten Teilnehmer eines Online-Tests qualifizieren sich für zehn regionale Vorausscheidungen, wo dann auch das fahrerische Können getestet wird. Die 20 besten Teilnehmer kommen im September in die Endausscheidung in Berlin, und dann lohnt es sich auch finanziell, "Charakter im Fuß" zu haben: Die drei besten Teilnehmer erhalten je einen nagelneuen Renault mit nach Hause. Hintergrund ist natürlich ein Verkehrssicherheitsprogramm, das aber sympathischerweise auf den erhobenen Zeigefinger verzichten und die Teilnehmer mit dem Anreiz, Deutschlands bester Fahranfänger zu werden, locken will. Mitmachen kann denn auch nur, wer eine saubere Weste in Flensburg hat und während der Aktionsdauer behält. Die Aktion ist vor wenigen Tagen gestartet, Anmeldungen können noch bis Ende Juni erfolgen. Wer schon zu alt ist, kann beim "Wheelmania-Quiz" mitmachen, wo der Redakteur dieser Zeilen gerade tatsächlich bei einer Frage passen musste...
Bitte beachten Sie: Die Screenshots zeigen und die Kommentierungen beschreiben die Seite so, wie sie zum angegebenen Zeitpunkt der Veröffentlichung des jeweiligen Webtipps im Web verfügbar waren. Spätere Änderungen in Design oder Inhalt werden nicht berücksichtigt. Allgemeine Hinweise zu den Kriterien finden Sie auf der Übersichtsseite.
Weitere Webtipps:
2015: Dezember | November | Oktober | Sept | August | Juli | Juni | Mai | April | März | Februar | Januar Archiv: Jahrgang 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002
Archiv
Anzeige





Aktuelle Meldungen
Aktuell
Kraftstoffpreise
Zu schnell gefahren?
Zum Bußgeldrechner für Tempoverstöße
Knete, Lappen, Punkte:
Der Bußgeldrechner kennt die Folgen